Zum Hauptinhalt springen

E-Mobility Ladeinfrastruktur - Modul IV

 

Schulungsinhalt

Im Modul IV wird speziell auf die Bedürfnisse von Betreibern von E-Ladesäulen im öffentlichen Bereich und deren Techniker eingegangen. Nach einem Einführungsteil, Grundlagen E-Mobility wird der Fokus auf Themen wie Backendanbindung, Störungsbeseitigung, Neustart nach Spannungsausfall und weiteren Szenarien, welche im Laufe des Betriebes von E-Mobility-Ladesäulen auftreten können, gelegt.
Des Weiteren beinhaltet das Schulungsmodul IV das Thema DGUV V3 und die dafür notwendigen Prüfungen.


ZIELGRUPPE

Betreiber & geschultes Fachpersonal, Leitende Angestellte und Angestellte im Bereich E-Mobility-Management

Hinweis

Diese Veranstaltung wird bei der TEAG in Erfurt durchgeführt und ist ausschließlich über das TEAG-Schulungszentrum buchbar.


Ansprechpartner

Steffen Eiselt
Aus- und Fortbildung
Telefon 0361 652-2846
Mobil 0151-16141219
Fax 0361 652-3450
Steffen.Eiselt@teag.de

Termine

auf Anfrage
Ansprechpartner

Technischer Referent

René Pätzold

Tel:       +49 (0) 6351 / 475 301